Unsere „Zweijährige“ Praxisklasse von Jahrgang 9 bis 10 



Was ist eine Praxisklasse?
Unsere Praxisklasse kombiniert Schule und Beruf. Die Schüler:innen haben in der 9. Klasse pro Woche an 4 Tagen Unterricht und 1 Praxistag. In der 10. Klasse besuchen sie an 3 Tagen den Unterricht und haben 2 Praxistage. Die Praxistage finden in Betrieben und an außerschulischen Lernorten statt.


Welche Vorteile gibt es?
Die Schüler:innen lernen einen möglichen Ausbildungsbetrieb kennen. Zudem erleben die Betriebe die Schüler:innen in der Praxis.
Wir bieten Förderunterricht, Beratung und Unterstützung durch schulische und sozialpädagogische Fachkräfte und berufsorientierendes Coaching.
Zudem wird die Förderung der Identitätsbildung, Selbstständigkeit und Selbstmotivation unterstützt.


Wer kann mitmachen?
Alle Schüler:innen, welche im aktuellen Jahr eine Versetzung in Jahrgang 9 erzielt haben, Bereitschaft zur Projektarbeit zeigen und das Ziel verfolgen, einen Ausbildungsplatz zu finden.


Welche Abschlüsse kann man erwerben?
Förderschulabschluss
Hauptschulabschluss
Sekundarabschluss I - Hauptschulabschluss
Sekundarabschluss I - Realschulabschluss
Erweiterter Sekundarabschluss I


Interesse? Fragen?


praxisklasse@ghs-pestalozzi.de 


(S. Baake, Fachleitung Arbeit/Wirtschaft)